Recht und Gericht

Laut  Waffengesetz zählt das Kubotan nicht  zu den Hieb- und Stoßwaffen und ist somit nicht verboten.

Feststellungsbescheid der BRD und Austria

Laut Bundenkriminalamts bezgl. dem neuen Waffengesetz ab 01.04.2008: ist der Kubotan keine Hieb- und Stosswaffe i.S.d. §1 Abs.2 a WaffG. Die Verbotseigenschaft im Sinne der Anlage 2 zu § 2 Abs.3 WaffG- Waffenliste 1, Nr. 1.3.1. wird verneint!

Der Kubotan ist nach ho. Rechtsansicht in Österreich keine Waffen im Sinne der Definition des § 1 Waffengesetz 1996 , sondern handelt es sich um ein U?bungs- und Trainingssportgegenstand. Festgestellt vom Bundesminesterium für Inneres GZ.: BMI-VA1903/0105-III/3/2009

Somit spricht auch juristisch nichts dagegen den Kubotan und Consorten weiterhin mit sich zu führen und zur Selbstverteidigung nutzen, weil er nicht als verbotene Waffe eingestuft wird.

Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
TacFirst Tactical Defender Pen Kendo
19,99 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z. 27 UStG. zzgl. Versandkosten
Angebotemehr »
Qigong Klangkugeln Ying Yang Durchmesser 40 mm
Sonderpreis 4,99 EUR
Endpreis nach § 6 Abs. 1 Z. 27 UStG. zzgl. Versandkosten
Rezensionenmehr »
Mobiles Handalarmgerät - Mini-Alarm mit LED-Taschenlampe
Schnelle Lieferung und das Handalarmgeräd fällt am Schlüssel
5 von 5 Sternen!
Hersteller